Schulhaus MaierhöfenSchulhaus GrünenbachSchulhaus Gestratz
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Zeltschule Allgäu - Igelschule

Flyer

 

Der gemeinnützige Verein Zeltschule e.V. baut und betreibt Zeltschulen in den Flüchtlingslagern in der Beqaa-Ebene im Libanon und in Syrien. Ca. 2 Millionen Syrer warten unmittelbar hinter der syrischen Grenze seit über neun Jahren auf die Rückkehr in ihre Heimat. In Syrien selbst leben über 6 Millionen Menschen als Binnenflüchtlinge im eigenen Land.


Hunderttausende Kinder erleben eine Kindheit ohne Bildung und ohne viele weitere Rechte der UN Kinderrechtskonvention. Genau die Generation, die nach Kriegsende und Regimewechsel Syrien wiederaufbauen soll, wächst als Analphabeten heran, unter schlimmsten Bedingungen in provisorischen Zeltstädten. Durch ihre perspektivlose Zukunft sind sie ein leichtes Opfer für extremistische Gruppierungen. Nur wer Lesen und Schreiben kann, kann sich Informationen beschaffen, sich eine eigene Meinung bilden und ist extremistischen Strömungen nicht hilflos ausgeliefert.


In erster Linie will der Verein den syrischen Kindern Bildung ermöglichen.


Gleichzeitig soll deutschen Kindern und Familien vermittelt werden, wie gefährlich und falsch es ist, sich auf einer „da können wir doch nichts ändern“ Position auszuruhen.

 

Zeltschule 1

Zeltschule 2

Zeltschule 3

Zeltschule 4


Jeder kann helfen – und sollte es auch!
Deshalb ist das Ziel nicht nur, in den ärmsten Lagern in der Beqaa-Ebene und in Syrien Schulen zu errichten, sondern auch bei den deutschen Kindern soll das Bewusstsein für die Ursachen und  Auswirkungen von Kriegen und der Wert von Bildung geschaffen werden. Sie sollen die Möglichkeit haben, selbst etwas zu tun, Hilfe also machbar erleben. Deshalb werden die Kinder der deutschen Partnerschulen, ganz bewusst eng in die Projekte eingebunden. Sie basteln, sie backen, sie malen, sie sammeln Spenden und machen so einen Unterschied. Sie lernen, dass man politischen Gegebenheiten nicht machtlos ausgeliefert ist, sondern dass JEDER etwas tun, etwas verändern kann.


Die Zeltschulen geben den Kindern und ihren Familien die Chance auf eine selbstbestimmte Zukunft, eine Perspektive direkt in ihrer Region, in unmittelbarer Nähe zu ihrer Heimat. Und sie ersparen ihnen die illegale und lebensgefährliche Flucht nach Europa.


Seit Anfang September 2018 gibt es die „Igelschule“ in einem syrischen Flüchtlingslager im Libanon. Die Kinder und Familien der Laubenbergschule haben durch viele Aktionen die Kinder der Igelschule unterstützt.
Mehr zur arbeit der Zeltschule gibt es hier:
www.zeltschule.org/

 

Igele

igele

Diese Igele haben Mütter von syrischen Flüchtlingskindern unserer Partnerschule „Igelschule – Zeltschule Allgäu“ auf unseren Wunsch in Handarbeit angefertigt. Bei Interesse setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

Aktuelles

Termine

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden